Termine und Preise 2019/2020

Individuelle Gesprächstermine für Beratungen, Ritualarbeit etc. finden
- je nach Absprache - in Eisenach, bzw. in der näheren Umgebung von Eisenach statt.

Beratungshonorar: 90,- Euro/Zeitstunde (Gut- und Normalverdiener) bzw. 70,- Euro/Zeitstunde
Auf Wunsch kann die Beratung auch telefonisch erfolgen.

------


Finanzielle Notlagen sollten kein Hinderungsgrund dabei sein, um eine schamanische Beratung und Unterstützung,
gerade im Zusammenhang mit Themen um Gesundheit und Heilung, zu bitten.
Daher ist es - in besonderen Fällen - möglich, einen geringeren Stundensatz zu vereinbaren.

------


Einen "Schamanischen Tag", ohne Zeitbegrenzung und einzelne Stundenabrechnung in individueller Einzelbegleitung,
auf Wunsch z.B. Wissensvermittlung zu bestimmten Themen, evtl. mit Andersweltreise, Klangreise, Runenarbeit, Ritualarbeit u.a. biete ich für einen Pauschalsatz ab 390,-€ - 590,- Euro (nach eigenem Ermessen) an.

Ritualarbeit/rituelle Begleitung - anknüpfend an die Traditionen unserer mitteleuropäischen Vorfahren - u.a. während Schwangerschaft/Geburt, Rituale zur Namensgebung und Segnung eines Neugeborenen, zu den verschiedenen Lebensübergängen, Paarverbindung/Hochzeit, in Wandlungs- Krisen- und Initiationszeiten, in der Sterbebegleitung - sind ein wichtiges Tätigkeitsfeld meiner Arbeit.
Termine hierfür sollten frühzeitig mit mir vereinbart werden.
So kann ich ganz individuell auf Deine/Eure Wünsche eingehen.
Die Preise richten sich u.a. nach Vorbereitung und Zeitaufwand, sowie Größe und Ort des jeweiligen Rituals.

Für Fragen und Terminvereinbarungen kannst Du Dich mit mir
per Email oder Telefon in Verbindung setzen.

------


Seit diesem Jahr steht auch die Möglichkeit zur Verfügung, dass ich Dich, bzw. Euch vor Ort für einen "Schamanischen Tag", bzw. für die Durchführung eines individuellen Rituals aufsuche.

Dafür melde Dich gerne und frage mich nach einem individuellen Angebot.

------


Bei Interesse an der Teilnahme an einer festen individuellen schamanischen Jahresbegleitung für 2020,
schreibe mir eine Email und ich sende Dir weitere Informationen zu.

------


Veranstaltungen 2019/2020

Die jeweiligen Veranstaltungsorte sind bei den einzelnen Terminen hinzugefügt

Eine Anfahrtsbeschreibung zum Veranstaltungsort, nähere Informationen zur Veranstaltung
und Übernachtungsmöglichkeiten für Deinen Aufenthalt
werden Dir nach Anmeldung per Email im Vorfeld zugesandt.

Dezember

20. - 22.12.
Modhro - Ritual - Wintersonnenwende-Jahreskreisfest und Ahnenarbeit und Runenkunde-Workshop

Anbindung an unser altes Wissen durch die heiligen Zeichen unserer Ahnen.

Themenbereiche dieses Workshops:

- Was hat es mit den Runensymbolen auf sich?
- Welche Verbindung hatten unsere Vorfahren zu diesen uralten Symbolen? - Welche Zugangswege existieren für uns heute noch zu den Runen?
- Die magischen Kräfte /Bedeutung der Runen verstehen und für sich selbst erschließen - somit Schlüssel zu unserem ureigenen Selbst und zu unseren verborgenen Kräften.

An diesem Wochenende widmen wir uns den Kräften und dem Wesen der Runen.
Neben dem theoretischen Bereich werden wir uns im praktischen Umgang mit den Runen, u.a. als Schutzrunen und wertvolle Wahrsagemethode unserer eigenen schamanischen Tradition beschäftigen.

Auch werden wir uns mit dem Thema der schamanischen Ahnenarbeit beschäftigen, um auf diese Weise Zugangswegen zu Wissen, Weisheit und Einsicht zu gelangen.

- Was hat es mit unserer schamanischen Ahnenlinie auf sich?
- Wie haben unsere Vorfahren ihren Ahnen gedacht und was können wir heute davon wirkungsvoll in unser eigenes Leben integrieren?
- Was für Wege gibt es für uns, uns auf die Suche nach unseren Ahnen zu begeben
- Welche Rituale gab es im Leben unserer Vorfahren und welche Rolle können sie auch in unserem heutigen Leben einnehmen?
- Welche Kraft und Bedeutung steckt in diesen Ritualen und wie können wir diese heute wieder entdecken und nutzen?

Wir werden zwei intensive Tage und Abende verbringen und uns dabei den wichtigen Bereichen der Ahnenverbindung und dem Runenwissen widmen.
Zudem gibt es viele Informationen über unsere schamanische Geschichte in Mitteleuropa zu erfahren.

Beim "Modhro-Ritual" - Jahreskreisfest - auf der Grundlage unserer mitteleuropäischen Traditionen - werden wir auch auf diese Weise mit unseren Ahnen in Verbindung treten.

Freitag: ab 17 Uhr - offen / Ankunft ab 16 Uhr
Samstag: ab 10 Uhr - offen
Sonntag: bis ca. 16 Uhr

bitte mitbringen: Brennholz für das Ritualfeuer, Decke/Sitzkissen Getränke und Essen für das Ahnengedeck und gemeinsame Essen nach dem Ritual, Schlafsack, Isomatte bzw. Bettwäsche

Ort: in 99894 Finsterbergen, inmitten des Thüringer Waldes, an einem idyllischen Bach gelegen

Teilnahmebetrag: 390,-€/ für Workshop und Rituale
Teilnahmebetrag - nur Modhro-Ritual am Samstag Abend: 60,-Euro;

zzgl. Platznutzung - inkl. Übernachtung & vegetarische, kontrolliert biologische Vollverpflegung - 160,- €

Teilnehmerzahl: 4 – 8

weitere Informationen werden Dir bei Anmeldung zugesandt Kontakt/AGB/Anmeldung

Januar 2020

31.01. - 02.02.
Heilsame Rituale, Kraft der Klänge und Ahnenarbeit - Workshop mit Imbolc-Ritual - Jahreskreisfest in Thüringen

Wir können in Mitteleuropa auf eine Jahrtausende alte und tief schamanisch verwurzelte Kultur zurückblicken.
Das Wissen um unsere eigenen ursprünglichen schamanischen Traditionen ist uns jedoch größtenteils verlorengegangen.

An diesem Wochenende erhalten die Teilnehmer Einblick in das Weltbild unserer Vorfahren. Sie erfahren u.a., welche kraftvollen und heilsamen Rituale in der Tradition Mitteleuropas zu finden sind und können für sich selbst viele Informationen und praktische Anwendungen mit nach Hause nehmen.

Wir werden zwei intensive Tage und Abende verbringen und uns dabei den wichtigen Bereichen der Ahnenverbindung widmen.

Der Workshop beinhaltet weiterhin eine Einführung in die Theorie und Praxis der Andersweltreise /Schamanischen Reise. Das Andersweltreisen ist von jedem Menschen erfahr- und erlernbar und gehört zu den grundlegenden Bereichen des schamanischen Erlebens.

Die Kraft und Wirkungsweise von Rhythmen und Klängen ist seit Anbeginn ein wesentlicher Bestandteil aller schamanisch geprägten Kulturen. Hier bietet der Workshop den Teilnehmern neben dem Kennenlernen der Ritualinstrumente unserer Vorfahren ein persönliches Eintauchen in das Feld ritueller und heilsamer Klänge...

Diese Erfahrungen können ihnen dabei als Inspiration dienen und eignen sich dazu, auf heil- und wirksame Weise ins Alltagsleben eingebunden zu werden.

Freitag: ab 18 Uhr - Ankunft ab 17 Uhr
Sonntag: bis ca. 16 Uhr

bitte mitbringen: Brennholz für das Ritualfeuer, Decke/Sitzkissen, Schlafsack, Isomatte bzw. Bettwäsche

Ort: in 99894 Finsterbergen, inmitten des Thüringer Waldes, an einem idyllischen Bach gelegen

Teilnahmebetrag: 390,-€/ für Workshop und Ritual

zzgl. Platznutzung - inkl. Übernachtung & vegetarische, kontrolliert biologische Vollverpflegung - 160,- €

Teilnehmerzahl: 4 – 9

weitere Informationen werden Dir bei Anmeldung zugesandt Kontakt/AGB/Anmeldung

März

13. - 15.03.
Schamanischer Rahmentrommelbau - Workshop in Hessen

Du hast die Möglichkeit, Dir in diesem Workshop Deine eigene persönliche Rahmentrommel - angelehnt an unsere ursprüngliche mitteleuropäische schamanische Tradition - zu bauen.

Unter fachkundiger Anleitung arbeitest Du Deinen Trommelrahmen selbst aus und gestaltest Deine Trommel nach Deinen Wünschen und Vorstellungen.
Dabei wirst Du bei der Auswahl der Materialien (Trommelrahmen und Tierhaut) und während des individuellen Gestaltungsprozesses auch schamanisch begleitet,
u.a. nutzen wir hierfür die Möglichkeit der Andersweltreise.

Während des Workshopwochenendes erfährst Du zudem Wissenswertes über unsere schamanischen Wurzeln in Mitteleuropa, das Weltbild unserer Vorfahren und erhälst viele Informationen zu Themenbereichen des schamanischen Handwerks, z.B. die wichtigsten Grundlagen zur Herstellung von schamanischen Musikinstrumenten, deren rituelle Einweihung und Gebrauch.

Am Sonntag Abend kannst Du dann Deine eigene kraftvolle und selbstgeschaffene Rahmentrommel mit nach Hause nehmen.

Anreise ab 16 Uhr
Freitag: 18:00 Uhr - 22:00 Uhr
Samstag: 10:00 Uhr - 18:00 Uhr (bei Bedarf auch länger)
Sonntag: 10:00 Uhr - 19:00 Uhr

Kursgebühr: 320,- €/Workshopteilnahme, zzgl. ca. 370,- €/von Hand vorbereitete Materialien
(u.a. Trommelrohling aus einem Baumstamm herausgearbeitet, handbearbeitetes Tierfell)
Die Materialkosten richten sich je nach Größe des vorgearbeiteten Massivholzrahmens und Tierfells.

zzgl. Platznutzung - inkl. Übernachtung & vegetarische, kontrolliert biologische Vollverpflegung - 190,- €
Übernachtung am Platz möglich im eigenen Zelt/Wohnwagen, oder im Schwedischen Ferienhaus

Ort: 34466 Wolfhagen (Nähe Kassel), in der schönen nordhessischen Waldregion

Handwerkliche Vorkenntnisse sind keine Voraussetzung zur Teilnahme am Workshop.

bitte mitbringen: Decke oder Sitzkissen, Schreibzeug, bequeme und wetterfeste Kleidung, Schnitzmesser

maximal 6 TeilnehmerInnen

weitere Informationen: bei Anmeldung und siehe Kontakt/AGB/Anmeldung

*Alle Nahrungsmittel stammen aus kontrolliert biologischen Anbau (kbA) und werden frisch zubereitet.

April

03. - 05. 04.
Heilsame Rituale und die Kraft der Klänge - Workshop in Schwerin

Wir können in Mitteleuropa auf eine Jahrtausende alte und tief schamanisch verwurzelte Kultur zurückblicken.
Das Wissen um unsere eigenen ursprünglichen schamanischen Traditionen ist uns jedoch größtenteils verlorengegangen.

An diesem Wochenende erhalten die Teilnehmer Einblick in das Weltbild unserer Vorfahren. Sie erfahren u.a., welche kraftvollen und heilsamen Rituale in der Tradition Mitteleuropas zu finden sind und können für sich selbst viele Informationen und praktische Anwendungen mit nach Hause nehmen.

Der Workshop beinhaltet weiterhin eine Einführung in die Theorie und Praxis der Andersweltreise /Schamanischen Reise. Das Andersweltreisen ist von jedem Menschen erfahr- und erlernbar und gehört zu den grundlegenden Bereichen des schamanischen Erlebens.

Die Kraft und Wirkungsweise von Rhythmen und Klängen ist seit Anbeginn ein wesentlicher Bestandteil aller schamanisch geprägten Kulturen. Hier bietet der Workshop den Teilnehmern neben dem Kennenlernen der Ritualinstrumente unserer Vorfahren ein persönliches Eintauchen in das Feld ritueller und heilsamer Klänge...

Diese Erfahrungen können ihnen dabei als Inspiration dienen und eignen sich dazu, auf heil- und wirksame Weise ins Alltagsleben eingebunden zu werden.

Freitag: ab 18 Uhr - Ankunft ab 16 Uhr
Sonntag: bis ca. 16 Uhr

bitte mitbringen: Brennholz für unser Ritualfeuer, Decke/Sitzkissen, Schlafsack, Isomatte bzw. Bettwäsche

Ort: Schwerin

Teilnahmebetrag: 290,-€/ Teilnehmer

nähere Informationen bei Anmeldung

weitere Informationen werden Dir bei Anmeldung zugesandt Kontakt/AGB/Anmeldung

24. - 26. 04.
Schamanischer Rahmentrommelbau - Workshop in Hessen

Du hast die Möglichkeit, Dir in diesem Workshop Deine eigene persönliche Rahmentrommel - angelehnt an unsere ursprüngliche mitteleuropäische schamanische Tradition - zu bauen.

Unter fachkundiger Anleitung arbeitest Du Deinen Trommelrahmen selbst aus und gestaltest Deine Trommel nach Deinen Wünschen und Vorstellungen.
Dabei wirst Du bei der Auswahl der Materialien (Trommelrahmen und Tierhaut) und während des individuellen Gestaltungsprozesses auch schamanisch begleitet,
u.a. nutzen wir hierfür die Möglichkeit der Andersweltreise.

Während des Workshopwochenendes erfährst Du zudem Wissenswertes über unsere schamanischen Wurzeln in Mitteleuropa, das Weltbild unserer Vorfahren und erhälst viele Informationen zu Themenbereichen des schamanischen Handwerks, z.B. die wichtigsten Grundlagen zur Herstellung von schamanischen Musikinstrumenten, deren rituelle Einweihung und Gebrauch.

Am Sonntag Abend kannst Du dann Deine eigene kraftvolle und selbstgeschaffene Rahmentrommel mit nach Hause nehmen.

Anreise ab 16 Uhr
Freitag: 18:00 Uhr - 22:00 Uhr
Samstag: 10:00 Uhr - 18:00 Uhr (bei Bedarf auch länger)
Sonntag: 10:00 Uhr - 19:00 Uhr

Kursgebühr: 320,- €/Workshopteilnahme, zzgl. ca. 370,- €/von Hand vorbereitete Materialien
(u.a. Trommelrohling aus einem Baumstamm herausgearbeitet, handbearbeitetes Tierfell)
Die Materialkosten richten sich je nach Größe des vorgearbeiteten Massivholzrahmens und Tierfells.

zzgl. Platznutzung - inkl. Übernachtung & vegetarische, kontrolliert biologische Vollverpflegung - 190,- €
Übernachtung am Platz möglich im eigenen Zelt/Wohnwagen, oder im Schwedischen Ferienhaus

Ort: 34466 Wolfhagen (Nähe Kassel), in der schönen nordhessischen Waldregion

Handwerkliche Vorkenntnisse sind keine Voraussetzung zur Teilnahme am Workshop.

bitte mitbringen: Decke oder Sitzkissen, Schreibzeug, bequeme und wetterfeste Kleidung, Schnitzmesser

maximal 6 TeilnehmerInnen

weitere Informationen: bei Anmeldung und siehe Kontakt/AGB/Anmeldung

*Alle Nahrungsmittel stammen aus kontrolliert biologischen Anbau (kbA) und werden frisch zubereitet.

Mai

01. - 03. 05.
Beltane - Ritual - Jahreskreisfest mit Ritual - und Ahnenworkshop

- Was hat es mit unserer schamanischen Ahnenlinie auf sich?
- Wie haben unsere Vorfahren ihren Ahnen gedacht und was können wir heute davon wirkungsvoll in unser eigenes Leben integrieren?
- Was für Wege gibt es für uns, uns auf die Suche nach unseren Ahnen zu begeben?
- Welche Rituale gab es im Leben unserer Vorfahren und welche Rolle können sie auch in unserem heutigen Leben einnehmen?
- Welche Kraft und Bedeutung steckt in diesen Ritualen und wie können wir diese heute wieder entdecken und nutzen?

Wir werden zwei intensive Tage und Abende mit schamanischer Arbeit verbringen und uns dabei den wichtigen Bereichen - der Ritualarbeit und Ahnenverbindung - widmen.
Zudem gibt es viel Wissenswertes über unsere mitteleuropäische Geschichte zu erfahren und jeder Teilnehmer wird sich auf seine Weise auf die Suche nach seinen Ahnen begeben, um deren wohlwollende Kräfte in sein Leben zu integrieren.

Beim anschließenden "Beltane-Ritual" - auf der Grundlage unserer mitteleuropäischen Traditionen - werden wir auch auf diese Weise mit unseren Ahnen in Verbindung treten.

Auch werden wir genügend Zeit und Raum haben, uns unseren Erfahrungen und Erlebnissen zu widmen.

Freitag: ab 18 Uhr - Ankunft ab 17 Uhr
Sonntag: bis ca. 16 Uhr

bitte mitbringen: Brennholz für das Ritualfeuer, Decke/Sitzkissen Getränke und Essen für das Ahnengedeck und gemeinsame Essen nach dem Ritual, Schlafsack, Isomatte bzw. Bettwäsche

Ort: in 99894 Finsterbergen, inmitten des Thüringer Waldes, an einem idyllischen Bach gelegen

Teilnahmebetrag: 390,-€/ für Workshop und Ritual

zzgl. Platznutzung - inkl. Übernachtung & vegetarische, kontrolliert biologische Vollverpflegung - 160,- €

Teilnehmerzahl: 4 – 9

weitere Informationen werden Dir bei Anmeldung zugesandt Kontakt/AGB/Anmeldung