Termine und Preise 2019

Individuelle Gesprächstermine für Beratungen, Ritualarbeit etc. finden
- je nach Absprache - in Eisenach, bzw. in der näheren Umgebung von Eisenach statt.

Beratungshonorar: ab 70,- Euro/Zeitstunde (nach eigenem Ermessen)
Auf Wunsch kann die Beratung auch telefonisch erfolgen.

------


Finanzielle Notlagen sollten kein Hinderungsgrund dabei sein, um eine schamanische Beratung und Unterstützung,
gerade im Zusammenhang mit Themen um Gesundheit und Heilung, zu bitten.
Daher ist es - in besonderen Fällen - möglich, einen geringeren Stundensatz zu vereinbaren.

------


Einen "Schamanischen Tag", ohne Zeitbegrenzung und einzelne Stundenabrechnung in individueller Einzelbegleitung,
auf Wunsch z.B. Wissensvermittlung zu bestimmten Themen, evtl. mit Andersweltreise, Klangreise, Runenarbeit, Ritualarbeit u.a. biete ich für einen Pauschalsatz ab 390,-€ (nach eigenem Ermessen) an.

Ritualarbeit/rituelle Begleitung - anknüpfend an die Traditionen unserer mitteleuropäischen Vorfahren - u.a. während Schwangerschaft/Geburt, Rituale zur Namensgebung und Segnung eines Neugeborenen, zu den verschiedenen Lebensübergängen, Paarverbindung/Hochzeit, in Wandlungs- Krisen- und Initiationszeiten, in der Sterbebegleitung - sind ein wichtiges Tätigkeitsfeld meiner Arbeit.
Termine hierfür sollten frühzeitig mit mir vereinbart werden.
So kann ich ganz individuell auf Deine/Eure Wünsche eingehen.
Die Preise richten sich u.a. nach Vorbereitung und Zeitaufwand, sowie Größe und Ort des jeweiligen Rituals.

Für Fragen und Terminvereinbarungen kannst Du Dich mit mir
per Email oder Telefon in Verbindung setzen.

------


Seit diesem Jahr steht auch die Möglichkeit zur Verfügung, dass ich Dich, bzw. Euch vor Ort für einen "Schamanischen Tag", bzw. für die Durchführung eines individuellen Rituals aufsuche.

Dafür melde Dich gerne und frage mich nach einem individuellen Angebot.

------


Bei Interesse an der Teilnahme an einer festen individuellen schamanischen Jahresbegleitung für 2019,
schreibe mir eine Email und ich sende Dir weitere Informationen zu.

------


Veranstaltungen 2019

Die jeweiligen Veranstaltungsorte sind bei den einzelnen Terminen hinzugefügt

Eine Anfahrtsbeschreibung zum Veranstaltungsort, nähere Informationen zur Veranstaltung
und Übernachtungsmöglichkeiten für Deinen Aufenthalt
werden Dir nach Anmeldung per Email im Vorfeld zugesandt.

März 2019

01. -
03. 03.

Schamanischer Rahmentrommelbau - Workshop in Hessen

Du hast die Möglichkeit, Dir in diesem Workshop Deine eigene persönliche Rahmentrommel - angelehnt an unsere ursprüngliche mitteleuropäische schamanische Tradition - zu bauen.

Unter fachkundiger Anleitung arbeitest Du Deinen Trommelrahmen selbst aus und gestaltest Deine Trommel nach Deinen Wünschen und Vorstellungen. Dabei wirst Du bei der Auswahl der Materialien (Trommelrahmen und Tierhaut) und während des individuellen Gestaltungsprozesses auch schamanisch begleitet, u.a. nutzen wir hierfür die Möglichkeit der Andersweltreise.

Während des Workshopwochenendes erfährst Du zudem Wissenswertes über unsere schamanischen Wurzeln in Mitteleuropa, das Weltbild unserer Vorfahren und erhälst viele Informationen zu Themenbereichen des schamanischen Handwerks, z.B. die wichtigsten Grundlagen zur Herstellung von schamanischen Musikinstrumenten, deren rituelle Einweihung und Gebrauch.

Am Sonntag Abend kannst Du dann Deine eigene kraftvolle und selbstgeschaffene Rahmentrommel mit nach Hause nehmen.

Freitag: ab 18:00 Uhr / Anreise ab 16 Uhr
Samstag: 10:00 Uhr - 19:00 Uhr / bei Bedarf auch länger
Sonntag: 10:00 Uhr - 18:00 Uhr

Kursgebühr: ca. 640,- Workshopteilnahme, inkl. von Hand vorbereiteten Materialien
(u.a. Trommelrohling aus einem Baumstamm herausgearbeitet, handbearbeitetes Tierfell)
Die Materialkosten richten sich je nach Größe des vorgearbeiteten Massivholzrahmens und Tierfells.

zzgl. Platznutzung, Übernachtung (Freitag - Sonntag) & vegetarische, biologische Vollverpflegung - 190,- Euro
Übernachtung am Platz möglich im eigenen Zelt/Wohnwagen, oder im Schwedischen Ferienhaus am Platz

Ort: 34466 Wolfhagen (Nähe Kassel), in der schönen nordhessischen Waldregion

Handwerkliche Vorkenntnisse sind keine Voraussetzung zur Teilnahme am Workshop.

bitte mitbringen: Decke oder Sitzkissen, Schreibzeug, bequeme und wetterfeste Kleidung, Schnitzmesser

maximal 6 TeilnehmerInnen

weitere Informationen: bei Anmeldung und siehe Kontakt/AGB/Anmeldung

*Alle Nahrungsmittel stammen aus kontrolliert biologischen Anbau (kbA) und werden frisch zubereitet.

14. - 17. 03.
Naturverbundene Ritualarbeit - Ausbildung - Hangab-Zentrum am Bodensee - 3. Ausbildungsblock

Als Gastdozentin begleite ich die 3-jährige Ausbildung zu den Bereichen unserer schamanischen Wurzeln in Mitteleuropa, das Wissen um das Weltbild unserer Vorfahren, die Megin-Lehre - die schamanische Lehre der drei Kräfte - Liebe, Lust und Tod, die Ritualarbeit und viele weitere Themen des schamanischen Handwerks.

mehr Informationen und Anmeldung unter: Circlewise-Verbindungskultur


22. - 24. 03. Ostara - Ritual - Jahreskreisfest und Andersweltreise Teil II - Wochenende

Als einer der ältesten Zugangswege wird die Andersweltreise von Menschen aller Kulturen seit Jahrtausenden genutzt, um mit den sie umgebenden Wesen und Kräften der Welt in Kontakt und Austausch zu gelangen.

Auch in unserer eigenen tief schamanisch geprägten Kultur in Mitteleuropa gab und gibt es ein zum Teil über die Jahrhunderte stark verschüttetes Erfahrungs-Wissen um die wirkenden Kräfte in uns Menschen und allen Lebewesen.

In uns allen existiert zumindest noch eine Ahnung davon und es gibt für jeden von uns Wege einen tieferen Zugang zu sich selbst und zur Welt zu bekommen, sich den heilsamen Kräften und Wesen stärker zu öffnen und unsere schamanischen Wurzeln wieder zu entdecken und zu leben.

Dieses Wochenende ermöglicht es Dir viel tieferes Wissen über die Anderswelt, deren Orte, Plätze und Bewohner, sowie über das schamanische Handwerk des Andersweltreisens zu erfahren, welches auf unserer mitteleuropäischen Kultur und Tradition basiert.

Am Samstag erlebst Du ein Jahreskreisfest zu Ostara, welches auf den mitteleuropäischen Wurzeln unserer schamanischen Vorfahren beruht.

Freitag: ab 18:00 Uhr
Samstag: 11 Uhr - 16:00 Uhr, im Anschluss - Imbolc-Ritual
Sonntag: 10 Uhr - 15:00 Uhr

bitte mitbringen:
Brennholz für das Ritualfeuer,
Decke/Sitzkissen
Getränke und Essen für das Dankopfer und gemeinsame Essen nach dem Ritual, Schlafsack, Isomatte bzw. Bettwäsche

Ort: in 99894 Finsterbergen, in einem gemütlichen Haus, inmitten des Thüringer Waldes, an einem idyllischen Bach gelegen

Teilnahmebetrag:
280,-€/ für Workshop und Ritual
zzgl. Platznutzung/Übernachtung & vegetarische, biologische Verpflegung - Infos bei Anmeldung

Teilnehmerzahl: 4 – 9

weitere Informationen und die genaue Anfahrstbeschreibung werden Dir bei Anmeldung zugesandt: siehe Kontakt/Anmeldung

April

05. -
07.04.
Andersweltreise - Workshop - in 94508 Schöllnach/Bayern

Als einer der ältesten Zugangswege wird die Andersweltreise von Menschen aller Kulturen seit Jahrtausenden genutzt, um mit den sie umgebenden Wesen und Kräften der Welt in Kontakt und Austausch zu gelangen.
Auch in unserer eigenen tief schamanisch geprägten Kultur in Mitteleuropa gab und gibt es ein zum Teil über die Jahrhunderte stark verschüttetes Erfahrungs-Wissen um die wirkenden Kräfte in uns Menschen und allen Lebewesen.
In uns allen existiert zumindest noch eine Ahnung davon und es gibt für jeden von uns Wege einen tieferen Zugang zu sich selbst und zur Welt zu bekommen, sich den heilsamen Kräften und Wesen stärker zu öffnen und unsere schamanischen Wurzeln wieder zu entdecken und zu leben.

Dieses Wochenende ermöglicht es Dir viel Wissenswertes über die Anderswelt und die Ritualarbeit unserer europäischen Vorfahren zu erfahren, sowie das schamanische Handwerk der Andersweltreise auf der Grundlage des Weltbildes der "Drei Kräfte - Liebe, Lust und Tod" zu erlernen, welches auf unserer schamanischen mitteleuropäischen Kultur und Tradition basiert.

Freitag: ab 18:00 Uhr
Samstag: 11 Uhr - 18:00 Uhr
Sonntag: 10 Uhr - 15:00 Uhr

Seminarort: Heilpraxis im Sonnenwald, Untere Poppenbergerstr. 45, 94508 Schöllnach

Teilnehmerzahl: 5 - 12

Kursgebühr: 290,- Euro/TeilnehmerIn

bitte mitbringen: Decke oder Sitzkissen, Schreibzeug, bequeme Kleidung

weitere Informationen zum Kurs, Anfahrtsbeschreibung und Übernachtung: Andersweltreise - Seminar im Tantra-Institut "Jembatan"

29. 04. -
01. 05.
Die Kraft der Rituale - Schamanische Ritualarbeit - Workshop und anschließendes Beltane - Ritual / Jahreskreisfest - in Hessen

- auf der Grundlage der schamanischen Lehre der "Drei Kräfte - Liebe, Lust und Tod", welche auf unseren mitteleuropäischen Wurzeln basiert -

Das Wissen um die Ritualarbeit gehört mit zu den wichtigsten Grundlagen des schamanischen Handwerks.

Welche Bedeutung hatten u.a. die Übergangsrituale von der Geburt bis zum Tod und auch die Jahreskreisfeste für unsere Vorfahren?
Wie hilfreich kann uns dabei dieses alte Wissen und die Durchführung dieser Rituale auch heute für unser eigenes Leben sein?

Was bewirken alltägliche Rituale, die wir in unser heutiges Leben integrieren können?

Welche Bedeutung, Kraft und Wirkungsweise stecken hinter den unterschiedlichen rituellen Handlungen?

Worin liegen die wichtigen Unterschiede, die zu beachten sind bei der Durchführung von Ritualen in unserem eigenen kulturellen Kontext zu denen anderer Völker?

Erhalte an diesem Wochenende viele wissenswerte Informationen zu diesem Themengebiet des schamanischen Handwerks und erspüre dabei durch die praktische rituelle Arbeit das Wirken der Kräfte und Wesen in der Welt.

Am Samstag erlebst Du ein Jahreskreisfest zu Beltane, welches auf den mitteleuropäischen Wurzeln unserer schamanischen Vorfahren beruht.

Montag: 11:00 - 18:00 Uhr
Dienstag: 11:00 - 17:00 Uhr, anschließend ab 18:00 Uhr - das Beltane Ritual - Ende offen
Mittwoch: 11:00 - 14:00 Uhr

Teilnehmerzahl: 5 - 9

Kursgebühr: 390,- Euro, inkl. Beltane-Ritual
Teilnahme nur am Ritual/Jahreskreisfest: 60,- Euro / Teilnehmerzahl - offen

Ort: Nähe Wiesbaden

bitte mitbringen: Decke oder Sitzkissen, Schreibzeug, bequeme Kleidung, Trommel/Rassel

weitere Informationen: bei Anmeldung und siehe Kontakt/AGB/Anmeldung

Juni

08. - 10. 06. Burgfest Creuzburg/Thüringen Pfingst- Mittelaltermarkt

Auch in diesem Jahr werde ich wieder mit meinem eigenen Marktstand "Schamanisches Handwerk und Trommelbau" auf dem Burgfest zu finden sein.

Hier zeige ich altes schamanisches Handwerk - auf der Grundlage unserer Wurzeln in Mitteleuropa - Ritual- und Kraftgegenstände, Musikinstrumente (Schamanische Rahmentrommeln und Ritualrasseln) und Schamanische Hausgeister...

Wenn Du Dir ein Kraftobjekt, Schutzamulett o.ä. wünschst, das von mir für Dich persönlich von Hand gefertigt und rituell eingeweiht wird, dann wende Dich gerne vor Ort in Creuzburg an mich.

Ich freue mich auf Deinen Besuch.

Pfingstsamstag: 11:00 - 19:00 Uhr
Pfingstsonntag: 11:00 - 22:30 Uhr
Pfingstmontag: 11:00 - 18:00 Uhr

99831 Creuzburg/Thüringen

15. 06.
29. Kunstmarkt in Friedrichsrode/Thüringen

Gleich am Samstag darauf findet Ihr mich mit meinem Stand auf dem Künstlermarkt in Friedrichsrode.

Samstag ab 10 Uhr geöffnet.

99713 Helbedündorf / OT Friedrichsrode

21. - 23. 06.
Weibliche Urkraft - Workshop und anschließendes Litha - Sommersonnenwend-Ritual / Jahreskreisfest - in Hessen

Themenbereiche dieses Workshopwochenendes werden u.a. sein:

- Einblicke in das ursprüngliche Weltbild unserer vorchristlichen mitteleuropäischen Vorfahren
- Die Geschichte der Frau und ihre Bedeutung für die Gemeinschaft in unserer eigenen über jahrtausende schamanisch geprägten Kultur
- Die wichtige Rolle und Aufgabe der Priesterinnen, Schamaninnen, Hexen und Weißen Frauen
- Die Kraft des Menstruationszyklusses und die Ursprünge der Menstruationstabus
- Die einstige Bedeutung der Sexualität
- Die bewusste Zeugung, natürliche Schwangerschaft und Geburt als Quelle der Kraft für Mutter und Kind
- Die ursprünglichen Rituale unserer Vorfahren vor, während und nach Schwangerschaft und Geburt
- Die weiblichen Wege des Zugangs zu den Kräften in der Welt

Wir werden u.a. Rituale betrachten, die über Jahrhunderte durchgeführt wurden.
Wir werden erkennen, welche Bedeutung und Kraft in diesen Ritualen lag und liegt und wie wir diese für uns heute in unserem Alltag lebendig werden lassen können.

Neben dem theoretischen Bereich ebnen wir an diesem Wochenende auf schamanische Weise ein Stück weit unseren eigenen tieferen Zugang zu den Quellen unserer weiblichen Kraft und stärken die Verbindung zu den wohlwollenden Kräften unserer Ahnenlinien.

Am Samstag erlebst Du ein Jahreskreisfest zu Litha - Sommersonnenwende, welches auf den mitteleuropäischen Wurzeln unserer schamanischen Vorfahren beruht.

Anreise ab 16 Uhr
Freitag: 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
Samstag: 10:30 Uhr - 17:00 Uhr, ab 18 Uhr anschließend das Litha-Ritual, Ende offen
Sonntag: 10:30 Uhr - 16:00 Uhr

Teilnehmerzahl: 5 - 9

Kursgebühr: 390,- Euro, inkl. Litha-Ritual
Teilnahme nur am Ritual/Jahreskreisfest: 60,- Euro / Teilnehmerzahl - offen

zzgl. Platznutzung, Übernachtung (Freitag - Sonntag) & vegetarische, biologische Vollverpflegung - 190,- Euro
Übernachtung am Platz möglich im eigenen Zelt/Wohnwagen, oder im Schwedischen Ferienhaus am Platz

Ort: 34466 Wolfhagen (Nähe Kassel), in der schönen nordhessischen Waldregion

bitte mitbringen:
Brennholz für das Ritualfeuer,
Decke/Sitzkissen
Getränke und Essen für das Dankopfer und gemeinsame Essen nach dem Ritual, Schlafsack, Isomatte, Zelt bzw. Bettwäsche

weitere Informationen: bei Anmeldung und siehe Kontakt/AGB/Anmeldung

*Alle Nahrungsmittel stammen aus kontrolliert biologischen Anbau (kbA).

August

30.08. - 01.09.
Schamanischer Rahmentrommelbau - Workshop in Hessen

Du hast die Möglichkeit, Dir in diesem Workshop Deine eigene persönliche Rahmentrommel - angelehnt an unsere ursprüngliche mitteleuropäische schamanische Tradition - zu bauen.

Unter fachkundiger Anleitung arbeitest Du Deinen Trommelrahmen selbst aus und gestaltest Deine Trommel nach Deinen Wünschen und Vorstellungen. Dabei wirst Du bei der Auswahl der Materialien (Trommelrahmen und Tierhaut) und während des individuellen Gestaltungsprozesses auch schamanisch begleitet, u.a. nutzen wir hierfür die Möglichkeit der Andersweltreise.

Während des Workshopwochenendes erfährst Du zudem Wissenswertes über unsere schamanischen Wurzeln in Mitteleuropa, das Weltbild unserer Vorfahren und erhälst viele Informationen zu Themenbereichen des schamanischen Handwerks, z.B. die wichtigsten Grundlagen zur Herstellung von schamanischen Musikinstrumenten, deren rituelle Einweihung und Gebrauch.

Am Sonntag Abend kannst Du dann Deine eigene kraftvolle und selbstgeschaffene Rahmentrommel mit nach Hause nehmen.

Anreise ab 16 Uhr
Freitag: 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
Samstag: 10:00 Uhr - 18:00 Uhr (bei Bedarf auch länger)
Sonntag: 10:00 Uhr - 18:00 Uhr

Kursgebühr: ca. 640,- Workshopteilnahme, inkl. von Hand vorbereiteten Materialien
(u.a. Trommelrohling aus einem Baumstamm herausgearbeitet, handbearbeitetes Tierfell)
Die Materialkosten richten sich je nach Größe des vorgearbeiteten Massivholzrahmens und Tierfells.

zzgl. Platznutzung, Übernachtung (Freitag - Sonntag) & vegetarische, biologische Vollverpflegung - 190,- Euro
Übernachtung am Platz möglich im eigenen Zelt/Wohnwagen, oder im Schwedischen Ferienhaus am Platz

Ort: 34466 Wolfhagen (Nähe Kassel), in der schönen nordhessischen Waldregion

Handwerkliche Vorkenntnisse sind keine Voraussetzung zur Teilnahme am Workshop.

bitte mitbringen: Decke oder Sitzkissen, Schreibzeug, bequeme und wetterfeste Kleidung, Schnitzmesser

maximal 6 TeilnehmerInnen

weitere Informationen: bei Anmeldung und siehe Kontakt/AGB/Anmeldung

*Alle Nahrungsmittel stammen aus kontrolliert biologischen Anbau (kbA) und werden frisch zubereitet.