Teilnehmerstimmen

Herzlichen Dank allen TeilnehmerInnen an den Workshops und Jahreskreisfesten, sowie an den individuellen Ritualen und meiner begleitenden Einzelarbeit.
Denn gerade Ihr seid es, durch die meine Vision vom authentischen Schamanischen Leben - basierend auf dem Wissen, der Weisheit und der Einsicht unserer mitteleuropäischen Vorfahren - lebendig lebbar ist und immer kräftigere Wurzeln schlägt.

Janine Jabs - im Mai 2016





"Liebe Janine, seit ich 2017 zur Wintersonnwende das erste mal bei dir war, hat sich sehr viel in meinem Leben zum Guten gewendet.
Über die Bücher von Axel Brück und der anschließenden Internetrecherche habe ich dich gefunden. Du hast bei mir von Anfang an einen authentischen Eindruck hinterlassen.
Mich spricht vor allem an, dass du an unsere keltisch-germanischen Wurzeln andockst. Das vermittelt mir ein starkes Heimatgefühl und bringt mich meinem selbst näher.
Durch dich habe ich schon viele Teile der großen Frage: „Wer bin ich?“ beantworten können.
In vielen Lebensfragen helfen mir die Runen und die Andersweltreise Antworten zu finden. Schon mehrere Jahre bevor ich dich traf habe ich regelmäßig mit Tarot Karten gearbeitet und damit gute Erfolge erzielt.
Die Runen sprechen für mich eine noch deutlichere Sprache. Zu ihnen habe ich eine viel bessere Affinität. Auch von der magischen Wirkung der Runen bin ich, durch viele Beispiele aus meinem Alltag, überzeugt.
Die Andersweltreise ist für mich völlig neu gewesen. Anfangs war ich etwas frustriert, dass es in meinen Augen nicht richtig funktionieren wollte. Dabei hat es eigentlich schon von Anfang an funktioniert, ich war nur nicht feinfühlig genug. Durch nun längeres Training bekomme ich auch immer mehr Routine und die Reisen werden klarer und deutlicher und ich finde viele Hinweise für mein Leben auf meinen Reisen.
Ich genieße jedes Jahreskreisfest bei dir. Die Gemeinschaft fühlt sich sehr gut an, sie fehlt viel zu oft in unserer heutigen Zeit. Ich spüre deutlich, dass man wieder in den Fluss kommt, wenn man die verschiedenen Feste im Jahreskreisfest feiert. Für unsere Vorfahren waren sie enorm wichtig, sogar wie sie unter der Androhung des Todes auf dem Fegefeuer verboten wurden, hat man sie vielerorts trotzdem weitergeführt. Daran lässt sich erkennen, wie wichtig diese Feste für unsere Vorfahren waren.
Besonders gefallen hat mir der Trommelbaukurs. Die Trommel macht mich überglücklich, wenn ich sie nur ansehe muss ich oftmals lachen. Da ich eher aktiv bin, fiel es mir oft schwer zu meditieren. Durch das Trommeln kann ich weiterhin aktiv sein und in einen meditativen Zustand kommen. Der Einfluss der Trommel auf die Hirnströme ist physikalisch messbar und hat bei mir eindeutig traumfördernde Wirkung. Außerdem habe ich das Gefühl dadurch wieder besser in den Rhythmus des Lebens eintauchen zu können.
Zu guter Letzt danke ich dir für die rituelle Begleitung der Schwangerschaft meiner Frau und der Geburt meiner Tochter. Die Hausgeburt verlief schnell und ohne Komplikationen. So wie wir es uns gewünscht hatten.
Da ich nach dem ersten Jahr mit dir noch tiefer in den Schamanismus einsteigen wollte, habe ich mich zur Jahresgruppe für dieses Jahr angemeldet. Das gemeinsame Arbeiten in der kleinen Gruppe gefällt mir sehr gut und bringt mich auf meinen Lebensweg weiter. Ich freue mich schon auf die nächsten Zusammenkünfte. Bis dahin"

Christian Z. - Jahreskreisfeste, Workshops, Jahresbegleitung 2017 - 2019

--------

"Liebe Janine, der wunderbare Tag und das intensive Ritual in Treffurt mit Dir in der schönen Geneinschaft, schwingt noch immer nach.
Die Informationen zu den Pflanzen in der Reise waren genau die Richtigen für die momentane Disharmonie.
Ich habe mich mit diesen Pflanzenwesen verbunden und um Heilung gebeten. Es geht mir besser. Vielen Dank für Deine gute schamanische Arbeit.
Ich wünsche Dir das Allerbeste auf Deinem Weg.

Eine Liebe Umarmung für Dich. Jutta" - Tages-Ritualarbeitworkshop und Litha-Jahreskreisfest - 2018

--------

"Liebe Janine. Was mich beim Sonnenwendritual am meisten faszinierte, war dieser ganz besondere Ort.
Je nach Wechsel der abendlichen Beleuchtung wurden die Felsen ringsum in eindrucksvoller Weise lebendig und prägten die Stimmung. Sie haben mich während des gesamten Geschehens sehr stark animiert.
Und hinterher mussten wir nicht gleich auseinandergehen, sondern konnten dort bleiben und übernachten. Wie schön war der Sternenhimmel!
Den genauen Ablauf des Rituals bekomme ich leider im Moment noch immer nicht zusammen - muss es halt noch viele Male erleben....
Auch die Lieder aus Deinem großen Fundus. Das vom Regentropfen, der in den Ozean zurückfließt, kann ich nun aber schon in ganz unterschiedlichen Lebenslagen vor mich hin singen.

Sei für heute ganz lieb gegrüßt! Deine Ulrike" - Tages-Ritualarbeitworkshop und Litha-Jahreskreisfest - 2018

--------

"Für manche Dinge und Erfahrungen gibt es einfach keine passenden Worte.
Trotzdem will ich versuchen, meine persönlichen Erlebnisse in Worte zu fassen:
Raus aus dem Alltag, hinein in eine entschleunigte, jedoch sehr kraftvolle und intensive Zeit der Gefühle. Mit Vollgas ankommen, automatisch auf eine verträgliche Geschwindigkeit abbremsen. Rückkehr zu unseren Wurzeln, zu den wirklich wichtigen Dingen, zu der Basis des Mensch - Sein. Aufmerksam - Sein. Im wahrsten Sinne des Wortes!
Sich selbst und die Anderen fühlen, spüren und erfahren. Kraft und Energie tanken für den kommenden Alltag!

Herzliche Grüße Adalbert" - Schamanische Jahresgruppe - 2018

--------

"Seit nun einem halben Jahr begleitest du mich auf schamanische Weise und hilfst mir bei wichtigen Entscheidungen meines Lebens. Rückblickend kann ich sagen, dass es sich sehr gelohnt hat und ich froh bin, mutig genug gewesen zu sein diesen Weg einzuschlagen. Ich freue mich auf die kommende Zeit mit dir."

Christian - individuelle Begleitung in Einzelarbeit - 2018

--------

"Hallo Janine, ich war bei deinem Workshop Andersweltreise mit dabei und ich wollte mich nochmal dafür bei dir bedanken.
Seitdem merke ich, wie ich mich viel besser mit den Pflanzen verbinden kann und fühle, dass ich auf dem Weg zu unseren Wurzeln bin. Danke dafür!
Wir hatten an deinem Stand auch über das Namensgebungsritual gesprochen und ich werde mal noch mit meinem Partner besprechen, ob wir das für unseren Sohn noch nachholen. So oder so komme ich bestimmt mal zu einem deiner Angebote vorbei.

Mit herzlichen Grüßen vom Petersberg Felicitas" - Andersweltreise Workshop auf dem Ancient Trance Festival - 2017

--------

"Liebe Janine, wir bedanken uns für ein einzigartiges Festritual!
Nachdem du schon so wunderbar mit uns Geburtsvorbereitung und Plazentaritual begangen hast, stand die Namensweihe von unserem Wunder an.
Es war das 1. Ritual für uns, wo Familie und Freunde uns begleiten sollten und ich hatte zuvor Bedenken wie es ankommt. Völlig grundlos!
Du hast es einfach wunderbar gemacht. Es kam von allen Seiten nur positive Resonanz. Meine Oma schwärmt heute noch davon.
Das persönliche im Ritual, die familiäre Bindung dabei, lockere Gespräche und Lieder in entspannter Runde ums Feuer herum waren für unsere Gäste eine neue Erfahrung.
Eine schöne Erfahrung, die ihnen für immer bleiben wird. Genauso wie uns.
Wir möchten dir für die Zeit, die Arbeit und deine Hingabe danken :) Für uns war es perfekt !

Ganz Liebe Grüße Danie, Marcus mit Jamie Cornell"- 2016/2017 -

--------

"Liebe Janine, unsere Gespräche haben meinem Leben zu einer positiven Wendung verholfen und ich freue mich darauf den begonnen Weg mit Dir weiterzugehen.
Deine ruhigen und besonnen Worte haben mein Herz tief berührt und dafür Danke ich Dir von ganzem Herzen.

Liebe Grüße von Torsten aus Erfurt" – begleitende individuelle Einzelarbeit - 2016

--------

"Liebe Janine, ganz herzlichen Dank an Dich für den - für mich - sehr außergewöhnlichen Abend! Ich bin immer wieder fasziniert, welche Möglichkeiten in uns Menschen vorhanden sind. Ich bin froh und sehr dankbar, dass es Menschen gibt, die dieses ursprüngliche Wissen bewahren und auch weitergeben.

Vielen Dank noch mal und herzliche Grüße Adalbert" - Schamanischer Musik- und Andersweltreiseabend - 2017

--------

"Liebe Janine,ich möchte dir von Herzen danken, für dieses inspirierende Wochenende, was so viel mehr war, als "nur" ein Workshop über Trommelbau!
Seitdem fühle ich mich wie verwandelt. In mir ist Ruhe und Frieden. Die kraftvolle Ausstrahlung der Trommel scheint direkt in mich hineinzufließen.
Jetzt weiß ich auch, wie Besonders die Fertigung und die Materialien sind!

Liebe Grüße Walburga" - Schamanischer Rahmentrommelbau-Workshop - 2017

--------

"Liebe Janine, bereits bei Ankunft wusste ich, daß mich ein besonderes Wochenende unter Frauen erwarten würde und mein Gefühl hat mich nicht getrügt. Selbst 2 Monate später hallen unsere gemeinsamen Stunden noch in mir nach, haben viel bewegt und noch mehr in mir angeregt.
Du lebst die Botschaft, die Du bist und das macht für mich den Zauber dieser Zusammenkunft aus, inspirierst, wo Inspiration fruchten möchte.
So habe ich im Nachgang wohl einige der "UrSamen unverfälschter Weiblichkeit" mitgenommen und weitergetragen - und war sicher nicht das letzte Mal bei Dir im mystischen Eisenach.
Vielen Dank für Alles an Dich, eine besondere, weise, die Urkraft lebende Frau."

Nadia aus HL - Weibliche Kraft-Workshop - 2016

--------

"Liebe Janine, im Anhang schicke ich dir Bilder von der fertigen Trommel. Heute war der letzte Schliff für das Spannen und den Knauf für den Eibenschlegel.
Ich möchte dir noch einmal für die intensiven und tollen Tage danken. Ich habe es so empfunden, dass die Trommel bei euch geboren wurde und alles Andere wie Fertigstellung, Erziehung und Harmonisierung Aufgaben meines aktiven Geistes und des Geistes der Trommel sind. Wahrscheinlich ist der erste Klang bei jedem, der eine selbst fertig gestellte Trommel zum ersten Mal anschlägt, so wie bei mir erlebt, mit einem tiefen Herzschlag und Atem verbunden...
Und vor allem möchte ich dir auch dafür danken, dass ich das Dord spielen durfte. Du hast mir damit eine Herzenangelegenheit erfüllt...Das gemeinsame Spielen bleibt bei mir in sehr guter Erinnerung.

Das Beste und alles Liebe wünsche ich dir für deinen Weg mit Herz
Rufus" - Schamanischer Rahmentrommelbau-Workshop - 2016

--------

"Heute habe ich gemeinsam mit meiner besten Freundin meine Trommel eingeweiht...Zum Workshop möchte ich noch sagen, dass ich besonders die Ruhe und das Einfühlungsvermögen genossen habe. Da ich mir schon sehr lange wünschte, eine Trommel selbst zu bauen, konnte ich mich dadurch jedem Arbeitsschritt hingeben und die Entstehung meiner Trommel bewusst genießen. Brauchte ich doch mal Hilfe oder war mir unsicher standest du sofort geduldig und ermutigend zur Seite.
Besonders erfüllend empfand ich auch das Musizieren am Feuer. Vielen Dank für diese tollen Erfahrungen.

Sei herzlich umarmt
Ivonne" - Schamanischer Rahmentrommelbau-Workshop - 2016

--------

"Ich habe am Mabon-Ritual teilgenommen. Es war meine zweite Erfahrung im Kontext traditioneller Jahreskreisfeste.
Es gab viele Einblicke und Eindrücke, die mir diese Tradition deutlich näher brachten, im Fühlen und Verstehen. Die in das Ritual integrierte Andersweltreise war ein vielschichtiges Erlebnis und für mich genau die richtige Erfahrung. Alles in allem hat der Abend in mir viele Impressionen hinterlassen, die vor allem in den Folgetagen viel in mir aufwühlten, bewegten, zum Vorschein brachten.
Vielen Dank für diese Erfahrung und das da auch noch viele folgen mögen!"

Martin L. - Jahreskreisfest - 2016

--------

"Hallo Janine, ich wollte dir noch kurz sagen, dass ich es wunderschön bei euch fand. Vielen Dank für die geniale Andersweltreise.
Ich habe das Mabon-Ritual zum ersten Mal mitgemacht und mir kam es zum Schluss vor, als würde ich das schon immer tun. Es hat mir sehr viel gegeben. Ich hatte Erkenntnisse, konnte loslassen, Dankbarkeit spüren, was mich alles zusammen wirklich glücklich machte.
Danke für alles! Ich komme bestimmt bald wieder.
Ihr habt ein tolles Gelände, auf dem ich mich sehr wohl gefühlt habe. Es war alles sehr stimmig für mich."

Susanne J. - Jahreskreisfest - 2016

--------

"Es war eine schöne Zeit mit Euch am Lugnasad.
Habt Dank für das herzliche Willkommen. Während des Rituals schienen selbst die Vogelleute über uns Ihre Kräfte beizusteuern. Ein herrlicher Tanz!

Bis bald und mit lieben Gruß, Stanley" - Jahreskreisfest - 2016

--------

"Ich sage Dank an all die Geburtshelfer dieser Trommel, die mich von nun an auf meinem Lebensweg so wundervoll begleiten wird!
Es war eine schöne Zeit der Gemeinschaft, Herzlichkeit und Wärme, das hat wundervoll getragen und diesem Workshop somit eine ganz besondere Qualität verliehen.
Euer Trommelbauworkshop ist unvergleichlich, die Herangehensweise vom ersten Gedanken bis hin zum fertigen Instrument hat, wie ich finde, Seltenheitswert!
Bei Euch wird mit zutiefst spürbarer Verbundenheit den einzelnen Elementen gegenüber ein schamanisches Werkzeug geschaffen, das diese Kräfte in sich und aus sich heraus ins große Ganze trägt.
Deshalb möchte ich Euch hiermit gerne ermutigen diesen Weg beizubehalten und fortzuführen!

Mit herzlichen Grüßen, Stanley" - Schamanischer Rahmentrommelbau-Workshop - 2016

--------

"Die Einzelarbeit mit Dir gibt mir erstaunlich viel Kraft, Mut und Zuversicht, meine momentanen und auch noch anstehenden Probleme zu meistern und ins Positive zu lenken.
Du schaffst es immer wieder, mir einen Blick von oben auf die Dinge zu geben, sodass es mir wieder leichter fällt, mich selbst zu reflektieren, Situationen zu überblicken und ich wieder weiß, wo ich als nächstes anknüpfen kann.
Das gibt mir Vertrauen, dass nichts unmöglich ist und mir keine Aufgabe im Leben gestellt werden kann, die ich nicht irgendwie meistern könnte.
Auch wenn ich die Veränderungen und Transformationen nicht immer unbedingt als angenehm empfinde, so spüre ich doch selbst und auch die Menschen um mich herum , wie sich vieles zum Positiven wendet, ich ausgeglichener und warmherziger werde, was mir wiederrum Mut und Antrieb gibt weiter zu machen und das nächste mir auferlegte Päckchen in Angriff zu nehmen.
Es braucht immer wieder viel Geduld und Ausdauer, aber auf dem Weg der Veränderung schöpfe ich unglaublich viel Lebenserfahrung!"

Johanna T. - begleitende individuelle Einzelarbeit - 2015 - 2016

--------

"Für mich war der Trommelbauworkshop eine komplett neue Herangehensweise an Instrumente und Musik.
Sich aus der Verbundenheit mit der Natur heraus Holzsorte und Tierart für das Fell zu wählen, alles selbst zu bearbeiten und persönlich "stimmig" zusammenzufügen und damit die eigene Geschichte mit der Trommel zu verbinden, war für mich eine unheimlich kraftvolle Erfahrung.
Der Klang fühlt sich anders an, von der hohen Qualität der Materialien und des Endproduktes ganz abgesehen.
Die inhaltliche Einführung in eine Kultur, die auf Bitten und Verbundenheit und nicht auf Nehmen und Zerstörung beruht, hat für mich einen Rahmen geöffnet, diese andere Art des Trommelbaus innerlich miterleben zu können. Dafür bin ich wahnsinnig dankbar."

Gordian S. - Schamanischer Rahmentrommelbau-Workshop - 2016

--------

"Unser Trommelbau-Wochenende empfand ich als ein Eintauchen in eine authentisch durch Euch gelebte Welt.
Ich bin Euch sehr dankbar, dass Ihr mit wunderbaren Trommelklängen und liebevoller fachkundiger Begleitung meiner Trommel auf die Erde geholfen habt.
Noch immer bin ich ganz erfüllt von der Trommelreise zu den Pflanzen- und Tiergeistern. Vielen Dank."

Jutta aus Schönbrunn/Thüringen - Schamanischer Rahmentrommelbau-Workshop - 2016

--------

"Liebe Janine, die Trommel ist wirklich wunderbar geworden.
Es war zauberhaft, mit Dir, einer wahrhaft keltischen Priesterin dieses Wochenende verbringen zu dürfen.
Ich habe sehr viel gelernt und bin froh, nun eine eigene, nach Richtlinien der ureigenen Tradition gefertigte Rahmentrommel in der Hand halten zu dürfen! Dankeschön!!"

Andreas Pfeiffer - Schamanischer Rahmentrommelbau-Workshop - 2016

--------

"Liebe Janine, mittlerweile möchte ich deine Jahreskreisfeste nicht mehr vermissen, auch wenn Vieles noch in Entwicklung ist, aber was gibt es heutzutage noch für schönere Auskünfte, als dass etwas tatsächlich auf gutem Weg ist...
Ich finde, dass du auf deinen Ritualen tolle Arbeit machst und dass du drum herum viel offenen Austausch einforderst, um weiter zu kommen, ganz beeindruckend, das gilt auch für deine feste Zielstrebigkeit...das hat Charakter.
Die länger zurückliegenden Runenworkshops haben bei mir einen guten Einfluss hinterlassen. Ich arbeite noch heute 1 - 2 mal im Monat damit - auch im Vergleich mit meinen Intuitionspraktiken. Die Resultate sind bisweilen doch erstaunlich...
Klingt alles sehr spannend in letzter Zeit...
Ich würde dir gern einen festen Stamm Gleichgesinnter und vielleicht auch schon etwas "vorbelastetere" Leute wünschen, noch einigermaßen jenseits der gängigen Konsum-Hypnose. Aber das braucht wohl noch längeren Atem, denn diese Leute sind heute argwöhnischer, desillusionierter und zurückgezogener denn je.
Du hast dir auch nichts Leichtes vorgenommen - packen wirs also an, auf bald."

Agi aus Thüringen - Jahreskreisfeste, Runenlehre-Workshop - 2016

---------

"Liebe Janine, Wandel passiert nicht mal eben, sondern es ist ein stetiges Arbeiten mit sich selbst.
Durch die intensiven Gespräche und individuelle Arbeit mit dir entwickelte sich eine tiefe Verbundenheit zu mir selbst und nicht zuletzt habe ich endlich verstanden, dass tatsächlich der Weg das Ziel ist.
Die Einzelarbeit hat allein dadurch eine besondere Qualität, weil du absolut individuell und der Situation entsprechend auf dein Gegenüber eingehen kannst. Danke dafür!"

Tine M. - begleitende individuelle Einzelarbeit - 2013 - 2015

--------

"Liebe Janine, nun endlich möchte ich meine Erfahrungen mit meiner gebauten Trommel senden.
Die zum Nikolaus-Wochenende gebaute Pferde-(oder Pony-?)felltrommel hat sich wie erwarten nach etwa 1,5 oder 2 Wochen stark gedellt.
Am Anfang hat sie sich recht gut angehört...doch dann war nix mehr. Nach neuem Komplett-spannen hörte sie sich immer noch an wie ein Stuhl. So lag sie erst mal und ich dachte ich muss nochmal komplett spannen...es dellte sich aber nix mehr. Sie klang einfach wie ein Stück Holz! Oh, und ich dachte: 'Das wird wohl nix mehr! Das ganze Geld in den Sand gesetzt...'
Doch zu Imbolc fand ich (dank einer begleitenden Freundin) endlich den Mut, die Trommelfläche zu rasieren. Ich hatte ja das komplette Winterfell und einen Teil der Mähne drauf gelassen. Stück für Stück wurde die Fläche kahl. Und Überraschung: dann klang sie endlich auch!
Beim anschließenden Imbolc-Ritual weihte ich sie mit einer eigenen Reise, in der sie mir sehr mächtig erschien und mit mir sprach.
Während dieser Reise veränderte sich der Klang noch einmal - wurde noch einen Ton satter und tiefer...genauso wie ich ihn immer haben wollte!! ...und er blieb auch so...
Sie heißt Frieda...von Friedens-bringerin;)
Im Sommer kommt sie mit zum Ancient Trance...dann könnt ihr sie auch mal hören.
Also nochmals Vielen Dank für die tolle Arbeit;)

Liebe Grüße, Stephanie R." - Schamanischer Rahmentrommelbau-Workshop - 2015

---------

"Die Massage war für mich sanfte Berührungen, tiefes Vertrauen, das Gefühl, dass die eigenen Probleme stärker heraustreten, aber aufgefangen werden & damit ein Gefühl von "es ist alles gut - egal was kommt, es ist okay und es darf raus" -> eine Art Neugierde, man weiß nicht was kommt, lässt die Klänge und Berührungen einfach wirken - weiß dabei gar nicht genau woher der Klang kommt, womit man gerade berührt wird, man genießt einfach, ist gespannt, spürt die Veränderungen der Massage und die Veränderungen in sich selbst..."

Hanna T. aus Thüringen - Rituelle Berührung - Einzelarbeit - 2015

---------

"Liebe Janine, nun sind ein paar Tage vergangen nach dem für mich überraschenden Ritual bei dir.
Ahnungslos kam ich in dem kleinen Dorf an und Sinn-frei ging ich in das Ritual.
Während ich noch damit zu tun hatte, ob das ganze ein Spiel oder einfach ein Tanz sei, spürte ich auch, wie dieser besondere Raum um uns entstanden ist.
Man nimmt diese Räume im Leben ja oft einfach unbewusst mit, wenn sie scheinbar wie von selbst entstehen.
Ob es ein lang ersehntes Familientreffen ist, ein Vortrag mit Publikum, der einen in seinen Bann zieht, mit der Gitarre am Lagerfeuer oder wenn man sich liebt.
Wir sind umgeben von diesen schutzspendenden Räumen. Nun hast du extra einen solchen Raum für mich hergestellt.
Da ging es um Liebe, Lust und Tod. Ich mag diese bedingungslose Ehrlichkeit, die drei Dinge zusammen zu bringen.
Ich habe mich sehr wohl gefühlt, auch als sich die Räume wechselten, dann als wir am Feuer zu viert sprachen.
Einen ganz lieben Dank an dich und dir alles Gute!"

Lars Richter - Transformationsritual - Einzelarbeit - 2015

---------

"Liebe Janine, der riesige Hof ist einfach perfekt für Schamanische Arbeiten und Rituale.
Dein Ritualplatz fügt sich schön in das Landschaftsbild ein und wenn die Vögel singen, die Trommel ihren Klang mit dem Wind verbindet, die Sonne die Gesichter aller Personen am Ritualplatz kitzelt, zaubert das Universum einen Hauch von Liebe in die Herzen.
Das Lachen und Weinen, der Austausch zwischen allen Beteiligten während des Rituals, die kleinen Dinge, die alle miteinander verbindet...machen die Rituale bei euch so besonders.
Dass Benji, der Hund meiner Freundin, zum Ritual mit dabei sein durfte war wirklich schön, zu sehen, dass Tiere etwas wahrnehmen, was wir nicht sehen, erst durch die Andersweltreise konnte ich sehen und verstehen, was der Hund schon vor der Reise fühlte und sah.
Es ist wahrhaftig einmalig, am Feuer zu sitzen, Glühwürmer zu sehen, Sterne schienen wie kleine Kerzen am Himmel, die Eule erzählte uns ihre Story...auf ihrem Baum...alle lauschten den Dingen...hörten deiner Stimmer zu...wir lagen auf einen warmen Fell, rochen die kalte Luft und den Rauch der tanzenden Flammen des Feuers.
Danke, es war schön und ich freue mich schon auf die ganzen Bilder von dem Abend.

In Verbundenheit Milica" - Jahreskreisfest, Schamanischer Rahmentrommelbau-Workshop - 2015

---------

"Was macht eine Schamanische Trommel aus? Zunächst in der Anderswelt nach den „Zutaten der Trommel zu suchen“?
Zu wissen, woher das Tier, welches das Fell gab und der Baum, der den Korpus gab stammen?
In präzisen Schritten, perfekt von wirklich Wissenden angeleitet, handwerklich die eigene Kraft in die Trommel geben?
Zuletzt noch Ideen auf den Weg bekommen, wie und wann man die Trommel weihen kann?
Dann habe ich eine wundervolle schamanische Rahmentrommel gebaut.
Wenn es jedoch, wie bei jedem Instrument davon abhängt WER sie spielt… Dann habe ich eine Trommel für einen Sucher, Fragenden, Reisenden durch die Welten gebaut. Meine Trommel."

Uwe Manasse - Schamanischer Rahmentrommelbau-Workshop - 2015

---------

"Liebe Janine, ich hatte eine sehr schöne Einweihung meiner Trommel. Jetzt habe ich auch schon viel auf ihr gespielt und es sie ist ein wunderbares Geschenk.
Danke für das schöne Wochenende und die Hilfe zur Geburt eines neuen Partners, der mich jetzt auf meiner weiteren Reise begleitet. Ganz mir verbunden und doch ein ganz eigenständiges Wesen."

Martin B. - Schamanischer Rahmentrommelbau-Workshop - 2015

---------

"Danke. Danke für zwei intensive Tage, beim Anderswelt-Reise-Seminar.
So voller Leichtigkeit und Humor es auch war, setzt es inhaltlich und energetisch immense Prozesse in Gang.
Du hast mehr Fragen beantwortet, als ich hatte und mir die Bedeutung alltagstauglicher schamanischer Arbeit vermittelt.
Denn so muss sie für mich sein. Keine abgehobene Spielerei, sondern praktische Arbeit am Selbst und dem, was uns voller Liebe, Lust und Tod umgibt."

Uwe Manasse - Andersweltreise-Workshop - 2015

---------

"Liebe Janine, ich möchte mich nochmal bedanken für die Kurse, ganz besonders den Trommelbaukurs.
Es war eine tolle Zusammenarbeit, wo ihr Euch einfach hervorragend ergänzt. Die Einführung in die geistige Welt, auf deine sehr geschätzte und natürliche Art, Janine und dein ruhiger und kompetenter Umgang mit der Trommel und der Bauerin : ), haben das Ganze rund gemacht und die Entstehung meiner Trommel zu etwas wirklich Besonderem für mich gemacht.
Ich habe das Gefühl nun etwas in Händen zu haben, was wirklich etwas mit mir und meiner Verbindung zur spirituellen Welt zu tun hat.
Vielen Dank und ich hoffe und wünsche, das es noch viele geben wird, die diesen Schatz für sich entdecken dürfen."

Claudia Lork - Weibliche Kraft-Workshop, Runenlehre-Workshop und Schamanischer Rahmentrommelbau-Workshop - 2015

---------

"Liebe Janine, es hat mir und Wolfgang sehr gut gefallen, wenn gleich meine Trommel sicher nochmal fachmännisch nachgespannt werden sollte.
Ich werde euch nochmal besuchen, habe aber sehr wenig Zeit wegen meiner nebenberuflichen Ausbildung.
Sehr herzlich umarmt! Liebe und Frieden

Eure Gabriele Schumacher aus Lienen" - Schamanischer Rahmentrommelbau-Workshop - 2015

---------

"Genau wie die Einzelarbeit mit dir war jeder einzelne Workshop, an dem ich teilnahm, ein Stück Heilung, ein Stück Wachstum.
Doch das Wichtigste – ich bekam stetig neue Impulse.
Interessant ist auch der Austausch mit Gleichgesinnten.
Speziell beim Trommelbau und im Hausgeisterworkshop erfuhr ich, wie wichtig das Ausleben meiner kreativen Seite für mich ist und dass das Tun mir ungemein hilft „aus dem Kopf zu kommen“ und damit eine gewisse Entspannung mit sich bringt.
Man fühlt sich wohl und kann für sich sehr viel mitnehmen.

Liebe Grüße - Nadine aus Thüringen" - Schamanischer Hausgeisterbau-Workshop, Weibliche Kraft-Workshop, Schamanische Ritualgegenstände- und Kraftobjekte-Workshop, Schamanischer Rahmentrommelbau-Workshop, Andersweltreise-Workshop, Runenlehre-Workshop - 2013/2014

---------

"Das Wochenende hatte eine ganz besondere Energie - vielleicht des Ortes wegen oder auch einfach zwischen den Teilnehmern?! Wer weiß.
Du erzähltest uns alles über die Ritualarbeit. Wir sprachen über viele verschiedene Rituale, Ritualbausteine, Ritualgegenstände und Ritualmusikinstrumente, über kulturelle Unterschiede und über die priesterliche Aufgabe dabei.
Thema war natürlich auch, wie Rituale früher gefeiert wurden…
Am wichtigsten fand ich, dass wir uns zum Schluss noch einmal selbst bemühen mussten und in Teamarbeit ein eigenes Ritual aufbauen konnten. Es tun hat eben nochmal eine andere Qualität als „nur“ etwas darüber zu erfahren.
Ich habe viel dazugelernt und tausend neue Fragen und Ideen entwickeln sich seitdem.
Danke Janine!"

Tine M. - Schamanische Ritualarbeit-Workshop - 2014

---------

"Der Rahmentrommelbauworkshop war einfach super :) Er hat mich der geistigen Welt sehr viel näher gebracht.
Bei dir Janine bin ich das erste mal in die Anderswelt gereist und seit dem hat sie mich nicht mehr losgelassen.
Heute ca. 3 Jahre später biete ich selbst mit großer Resonanz schamanische Reiseabende an.
Die Ziegenfell-Trommel ist natürlich immer mit dabei.
Danke.

Liebe Grüße, Melissa und Christian" - Schamanischer Rahmentrommelbau-Workshop - 2013

---------

"Dieser Tag war etwas ganz Besonderes für mich und bereits in die Vorbereitung floss sehr viel Energie, sowohl meine als natürlich auch die von dir, liebe Janine.
Es sollte ein Tag im Zeichen der Veränderung und des Wandels, eine Art Neustart in vielen Bereichen für mich sein und das war er rückblickend auch tatsächlich.
Du hast mir ein tief berührendes, individuell auf mich zugeschnittenes Ritual bereitet.
Alle Instrumente, der Gesang, alles Musikalische empfand ich als sehr berührend und wichtig für mein Ritual. Da waren Freude, Wut, Trauer, Hoffnung, Mut…
Ich empfand Befreiung und konnte meine eigene innere Aufrichtung regelrecht körperlich spüren.
Danke, dass ich mich in mein Ritual selbst einbringen durfte und sollte.
Das war ein wichtiger Schritt in mein neues Leben!"

Nadine aus Thüringen - Transformationsritual - 2013